Andreas Rudow

Main content

Projektleiter in verschiedenen Projekten (SEBA, Generhaltung, EUFORGEN)

Kontakt

ETH Zürich

Inst. f. Terrestrische Oekosysteme

Andreas Rudow

CHN G 75.2

Universitätstrasse 16

8092 Zürich

Schweiz

  • phone +41 44 632 32 13 
  • vcard V-Card (vcf, 1kb)

Ausbildung und Werdegang

1989-1994: Studium der Forstwisenschaften, Diplom Forstingenieur, Forstwissenschaften ETH Zürich

1992-1993: Wählbarkeit höhere Forstbeamtung, ETH Zürich & Forstdirektion BUWAL Bern (ergänzendes Praktikum)

2000-2006 div. Kurse in Projektmanagement/Führung, Personalabteilung ETH Zürich (berufsbegleitend)

2006-2010 Didaktischer Ausweis Forstwissenschaften, Höheres Lehramt ETH Zürich (berufsbegleitend)

2011-2014 div. Kurse in Methodik/Didaktik und E-Learning-Tools, didactica Uni & ETH Zürich (berufsbegleitend)

Lehre

Kursangebot

Forschungsinteressen

Mein Interesse gilt dem gesamthaften Verständnis der Zusammenhänge zwischen Baumarten, Waldökosystemen und Landschaften Europas (meridional bis boreal) sowie deren Bedeutung für die Gesellschaft (Genressourcen, Wald-/Landschaftsleistungen). Der Fokus liegt auf der Synthese der verschiedenen Fachgebiete rund um die Organismengruppe der Gehölzpflanzen (Objekt-/Systemorientierung). Die angestrebte Synopsis ist sowohl interdisziplinär gemeint – Verbindung der Fachgebiete Dendrologie, Pflanzenökologie, Populationsbiologie, Pflanzengenetik, Wald-/Landschaftsökologie und Wald-/Landschaftsmanagement – als auch transdisziplinär – Verbindung der funktionalen Ebenen Forschung, Behörde und Praxis. Man könnte dies als „ökologische Dendrologie“, „angewandte Dendrologie“ oder einfach als „Dendrologie im weiteren Sinn“, bzw. „Dendrologie s.l.“ bezeichnen.

Zentrale Fragen, die mich interessieren, sind:

  • Verbreitung und genetische Konstitution europäischer Gehölzarten, d.h. Waldbaumarten inkl. wilder verwandter von Kulturpflanzen-Gehölzarten (Populationsbiologie, Metapopulationsstruktur)
  • Autökologie, Anpassung und ökologische Differenzierung europäischer Gehölzarten (Pflanzenökologie, Plastizität, Ökotypen)
  • Kontinuierliche Gradienten in der Vergesellschaftung europäischer Gehölzarten (Standortskunde, Pflanzensoziologie)
  • Grossräumige Strukturen und Schlüsselfaktoren für Prozesse in Wald-/Landschaftsökosystemen (Geologie, Klima, globaler Wandel)
  • Langfristige Strategien des Managements von Wald-/Landschaftsleistungen (Biodiversität, Stabilität, Produktion) und der Steuerung entsprechender Baumartenzusammensetzungen (Waldbau, Wald-/Landschaftsmanagement)

Projekte

hier

Publikationen

hier

 
URL der Seite: http://www.wm.ethz.ch/Gruppe/personen/andreas-rudow.html
Mon Feb 20 10:20:26 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich